Skip to content

Grundstück in Deutschland zu Verkaufen

November 4, 2010

Fotograf: Pascal Tippelt @ pixelio.de

Der Hausbau beginnt erst, wenn Sie ein geeignetes Grundstück gefunden haben. Ein beliebtes Sprichwort für eine gute Immobilie lautet:

„die Lage, die Lage und die Lage“.

Bevor Sie sich für ein Grundstück entscheiden, sollten Sie sich über die Bodenbeschaffenheit informieren, schließlich soll Ihr Haus doch auf einem festen Grund gebaut werden. Am besten Sie lassen sich ein Bodengutachten zeigen oder geben eins in Auftrag. Die Kosten von ca. 700 Euro sollten Sie dann vor unliebsamen Überraschungen bewahren.

Das Grundstück entscheidet wie Ihr Haus später aussehen wird
Zu jedem Grundstück auf dem gebaut werden darf (Bauland) gehört ein Bebauungsplan der von der jeweiligen Gemeinde oder Stadt festgelegt wird. Da stehen dann Sachen drin wie, das Haus muss rote Dachpfannen haben, das Haus darf nur ein geschossig gebaut werden, es muss ein Baum auf dem Grundstück gepflanzt werden u.s.w. – in jedem Fall unterliegt Ihr Hausbau Auflagen die erfüllt werden müssen. Des weiterem gibt es auf dem Grundstück ein so genanntes Baufenster, wo festgelegt wird, wo Sie Ihr Haus auf dem Grundstück hinstellen dürfen. Daraus ergibt sich dann auch die Größe des Hause. Bevor Sie ein Grundstück haben, macht es also keinen Sinn sich über die Maße des Hauses Gedanken zu machen – das Haus wird in den meisten Fällen nach dem Baufenster geplant…

Um Ihnen die Suche nach einem geeigneten Grundstück zu erleichtern, möchten wir Ihnen hier ein paar Links auflisten, wo Sie ein Grundstück kaufen können. Wenn Sie mit uns bauen möchten, sollten Sie darauf achten, dass das Grundstück Bauträgerfrei ist:

Immobilien Scout 24 *  Immonet *   Immowelt

Wunschgrundstück *   eBay

 

No comments yet

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: